Verlagsphilosophie

Der Verlag

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir leben im Zeitalter der Medien. Mir als Verleger eröffnet das die Möglichkeit, nach wie vor das Gleiche herzustellen wie Gutenberg: Bücher. Neu ist allerdings die Herstellungsweise, die dank Digitaldruck heute kleinste Auflagen erlaubt. Wegen der vereinfachten Gestaltung sind diese Bücher auf ihre eigene Art exklusiv und erlesen: Sie als Leserin oder Leser gewinnen die Freiheit, sich bewusst vom Mainstream der Großverlage abzusetzen, sie stehen einem völlig neuen Angebot an Literatur gegenüber.

Dieses Angebot der kurzen Wege zwischen Autor und Leser schafft eine neue Atmosphäre, die eines Buches aus erster Hand, denn Lesende und Schreibende sind mit derselben Region verbunden, unserer Rhein-Neckar-Metropolregion.

Als Verleger lege ich Wert darauf, im engen Kontakt mit meinen Autoren und Autorinnen zu stehen, sie persönlich zu kennen. Autoren, die aus sich selbst heraus schreiben, gewährleisten authentische, zeitgenössische Literatur. Jeder einzelne meiner Autoren kreiert sein individuelles Werk, ist von seinem eigenen Thema umgetrieben und folgt nicht irgendeinem Manierismus oder Modetrend. Mein Anliegen ist es, in der heutigen Zeit verwurzelte Authentizität in literarischer Bearbeitung aufzuspüren und einem Lesepublikum zugänglich zu machen.

Es ist eine Besonderheit, dass Sie, liebe Leserin, lieber Leser, mit einer stillen, aber sehr regen Ecke der Verlagslandschaft in Berührung gekommen sind.
 

Ergreifen Sie die Gelegenheit beim Buch!

© 2010 Lothar Seidler Verlag www.seidler-verlag.de